14.05.2017 11:34 Alter: 14 days
Kategorie: TOP News, News: Berufsfeuerwehr
Von: Heinkel / Mathes

Ausbildungswoche "Retten mit Ketten" in Darmstadt

Fortbildung zum Thema "Retten mit Ketten"

08.05.2017 - 12.05.2017 Ort: Darmstadt In Kalender eintragen

Die Fahrzeuge auf den Straßen werden immer sicherer. Dennoch passiert alle 14 Sekunden auf den deutschen Straßen ein Verkehrsunfall, mit zum Teil schwer verletzten Insassen.
 
Diese müssen in kürzester Zeit aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Dafür hat die Feuerwehr zahlreiche Werkzeuge und taktische Möglichkeiten. Aus den nordischen Ländern wurde hierzu als eine Rettungsvariante die Kettenrettung übernommen, die sich auch sehr effektiv bei der LKW-Rettung einsetzen lässt.

Zum ersten Mal fand nun in Zusammenarbeit mit der Firma Weber-Rescue und Heavy-Rescue Schweden ein Seminar für Ausbilder statt. Eine Woche lang trainierten 12 Teilnehmer von den Berufsfeuerwehren Offenbach und Darmstadt, der Werkfeuerwehr Fraport und der Freiwilligen Feuerwehr Riedstadt das Vorgehen bei der „Kettenrettung.“

Neben Theorieeinheiten zum allgemeinen Vorgehen bei Verkehrsunfällen, neuen Fahrzeugtechnologien und der Kettenrettung wurde viel Wert auf die Praxis gelegt.

Hier lernten die Teilnehmer das richtige Anschlagen der Ketten um in verschiedensten Einsatzlagen Personen aus verunfallten PKW und LKW schnell zu befreien.

Kettenrettung