10.02.2017 17:12 Alter: 135 days
Kategorie: Einsatz: Berufsfeuerwehr, Einsatz: Arheilgen, Top Einsatz
Von: O.Göbel

Wohnungsbrand in Arheilgen

10.02.2017 17:12 - 18:30 Ort: DA-Arheilgen

Am frühen Abend des 10.02.2017 um 17:12 wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die freiwillige Feuerwehr Arheilgen zu einem Brand in die Frankfurter Landstraße gerufen. Dort war in einer Wohnung im Dachgeschoss ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten wurde bereits eine verletzte Person vom Rettungsdienst betreut. Zur Absuche und Brandbekämpfung wurden jeweils ein Trupp der Berufsfeuerwehr sowie ein Trupp der freiwilligen Feuerwehr in das Dachgeschoss geschickt. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. In der Wohnung befanden sich keine weiteren Personen. Der verrauchte Treppenraum wurde mit einem Lüfter von dem Brandrauch befreit. Mit der Drehleiter wurde die Dachhaut und der Außenbereich kontrolliert. Das Brandgut wurde ins Freie gebracht. Abschließend wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Arheilgen mit zwei Löschfahrzeugen, zwei Rettungswagen und einen Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei. Zur Brandursache und Schadenhöhe können keine Aussagen getroffen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wohnungsbrand in Arheilgen