Hubrettungsfahrzeuge

Die Drehleiter mit Korb wird zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt<br />und kommt auch bei kleineren technischen Hilfeleistungen, der Beseitigung von<br />Sturmschäden und der Tierrettung zum Einsatz.

DLK 23/12 (1-30-1)

Hubrettungsfahrzeuge
Berufsfeuerwehr

Funkrufname: 1-30-1

Die Drehleiter mit Korb wird zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt<br />und kommt auch bei kleineren technischen Hilfeleistungen, der Beseitigung von<br />Sturmschäden und der Tierrettung zum Einsatz.

DLK 23/12 (1-30-2)

Hubrettungsfahrzeuge
Berufsfeuerwehr

Funkrufname: 1-30-2

Die Drehleiter mit Korb wird zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt<br />und kommt auch bei kleineren technischen Hilfeleistungen, der Beseitigung von<br />Sturmschäden und der Tierrettung zum Einsatz. Zur Beladung gehören 3 Atemschutzgeräte, 1 Schleifkorbtrage, Motorkettensäge und 1 Hochleistungslüfter am Fahrzeugheck.

DLK 23/12 (40-30-1)

Hubrettungsfahrzeuge
FF Darmstadt-Wixhausen

Funkrufname: 40-30-1