Der gehobene Feuerwehrtechnische Dienst

Die Beamtinnen und Beamten im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst werden im Einsatzdienst hauptsächlich als Zugführer und Technische Einsatzleiter eingesetzt. Sie nehmen Leitungs- und Führungsaufgaben wahr.

Neben dem Einsatzdienst sind sie als Wachabteilungs-, Sachgebiets- oder Abteilungsleiter tätig.

Die Kombination aus administrativer und operativer Tätigkeit bietet somit einen abwechslungsreichen  Arbeitsalltag.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der einsatztaktische Führung der zur Verfügung stehenden Einsatzmittel. Denn im Einsatzfall entscheidet Er oder Sie wie Mannschaft und Technik zur Bewältigung eines Schadensereignisses eingesetzt werden.

 

Alle weiteren Informationen zu der Bewerbung, den Einstellungsvoraussetzungen und dem Auswahlverfahren finden sie in der Informationsbroschüre.