Der mittlere feuerwehrtechnische Dienst

Die Beamtinnen und Beamten im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst werden im Einsatzdienst zur unmittelbaren Gefahrenabwehr eingesetzt. Sie bilden das breite Fundament der Berufsfeuerwehr Darmstadt.

Zusätzlich ist jeder Mitarbeiter einer Fachgruppe zugeteilt.

Unsere Einsatzkräfte müssen im Notfall schnell zur Stelle sein und in Notsituation helfen können. Neben der praktischen Ausbildung werden auch theoretische Grundlagen vermittelt. 

Themen im 20 wöchigen Grundlehrgang sind u.a.:

  • Brandbekämpfung
  • technische Hilfeleistung
  • Atemschutzlehrgang
  • GABC-Einsatz
  • Maschinistenausbildung
  • Funklehrgang
  • Absturzsicherung

 

Alle weiteren Informationen zu der Bewerbung, den Einstellungsvoraussetzungen und dem Auswahlverfahren finden sie in der Informationsbroschüre.