+++ Warntag 2022 +++

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel.

Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Sirenen, Radio und Fernsehen, digitale Stadtanzeigetafeln oder Warn-Apps. Die Probewarnmeldung wird erstmals auch über Cell Broadcast verschickt und darüber rund die Hälfte aller Handys in Deutschland direkt erreichen.

Alle Informationen finden Sie hier: Warnung der Bevölkerung

Betreuerteam der Jugendfeuerwehr Arheilgen

Eine große Jugendgruppe benötigt auch ein großes Betreuerteam.

Um die Jugendwarte Benjamin Giesing und Martin Nungesser versehen fünf weitere Betreuer bei der Jugendfeuerwehr ihren Dienst, so dass insgesamt sieben Aufsichtspersonen zur Verfügung stehen.

Bei größeren Aktionen, wie beispielsweise Zeltlagern oder Berufsfeuerwehrtagen, können ebenfalls weitere aktive Kameraden aus der Einsatzabteilung zur Unterstützung herangezogen werden.