+++ Warntag 2022 +++

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel.

Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Sirenen, Radio und Fernsehen, digitale Stadtanzeigetafeln oder Warn-Apps. Die Probewarnmeldung wird erstmals auch über Cell Broadcast verschickt und darüber rund die Hälfte aller Handys in Deutschland direkt erreichen.

Alle Informationen finden Sie hier: Warnung der Bevölkerung

Waldbrand in Münster

Kategorie: Einsatz: Arheilgen, Einsatz: Eberstadt, Einsatz: Innenstadt, Einsatz: Wixhausen, Einsatz: Berufsfeuerwehr, News: Berufsfeuerwehr, News: Arheilgen, News: Eberstadt, Einsatz
13.08.202221:04Ort: Münster

Einsatz-Muna

Die Feuerwehr Darmstadt ist seit 13. August unterstützend für den Landkreis Darmstadt-Dieburg im Einsatz. Ein Ende ist aktuell noch nicht absehbar.
Die Darmstädter Feuerwehr bekämpft gemeinsam mit Einsatzkräften aus vier Bundesländern dort einen Waldbrand, der im Bereich des früheren Muna-Lagers im Ortsteil Breitefeld ausgebrochen ist. Die betroffene Fläche ist ungefähr 25 Hektar, das entspricht mehr als 23 Fußballfeldern. Am Wochenende war die Rauchwolke in Darmstadt zu sehen, die Leitstelle der Feuerwehr verzeichnete mehr als 350 Anrufe von besorgten Bürgern wegen Brandgeruch und Sichtbehinderung. Auch Ascheflocken wurden teilweise gemeldet.
Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehren stellen seit Samstag rund um die Uhr ein Tanklöschfahrzeug und einen Tank-Abrollbehälter, der mit 10.000 Liter Wasser befüllt werden kann, um die Löscharbeiten am Boden zu unterstützen. Außerdem wird ein 35.000-Liter-Behälter des hessischen Katastrophenschutzes betrieben, der den Löschhubschraubern der Polizei als Wasserentnahmebecken dient. Ein Einsatz sind dort tagsüber Hubschrauber von Bundespolizei, Landespolizei und Bundeswehr. Die Feuerwehr Darmstadt koordiniert die Absprache zwischen den Piloten und den Einsatzabschnitten der Feuerwehr am Boden. 
Außerdem unterstützt die Feuerwehr Darmstadt im Wechsel mit anderen Feuerwehren die Löscharbeiten in einzelnen Brandbereichen. An dem Einsatz sind bislang weit über 150 Feuerwehrmänner und –frauen der Feuerwehr Darmstadt beteiligt.