+++ Aktuelle Corona-Informationen der Stadt Darmstadt +++

Alle allgemeinen Informationen zum Covid-19-Virus sowie die geltenden Regelungen für die Stadt Darmstadt finden sie hier:

<<< Informationen zum Corona-Virus der Stadt Darmstadt >>>

Sturmtief sorgt für zahlreiche Einsätze

Alter: 43 Tage
Kategorie: Einsatz, Einsatz: Arheilgen, Einsatz: Eberstadt, Einsatz: Innenstadt, Einsatz: Wixhausen, Einsatz: Berufsfeuerwehr
21.10.202104:00 - 20:00

Das über weite Teile Hessens hinweggezogene Sturmtief „Ignatz/Hendrik“ sorgte auch in Darmstadt für zahlreiche Einsätze und Behinderungen.

Die Feuerwehr Darmstadt war zur Beseitigung der Sturmschäden neben der Berufsfeuerwehr auch mit allen vier Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. Aus den Landkreisen Offenbach und Darmstadt-Dieburg sowie vom Chemie- und Pharmaunternehmen Merck waren zur Unterstützung weitere Drehleitern vor Ort. Bis zum späten Nachmittag waren über 70 Einsatzstellen im Stadtgebiet abzuarbeiten.

Hierbei handelte es sich überwiegend um umgestürzte Bäume oder heruntergefallene Äste die Gehwege oder Straße blockierten. In der Seeheimer Straße musste ein Baugerüst durch die Feuerwehr gesichert werden und es kam zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr. Ein Baum drohte in der Eschollbrücker Straße auf eine Bushaltestelle zu fallen und musste aufwendig gefällt werden. Am Luisenplatz lösten sich einige Fahnen am „langen Ludwig“, die von der Feuerwehr gesichert wurden.

Trotz der zahlreichen Einsätze kam es durch das Sturmtief zu keinen Personenschäden.