+++ Warntag 2022 +++

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel.

Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Sirenen, Radio und Fernsehen, digitale Stadtanzeigetafeln oder Warn-Apps. Die Probewarnmeldung wird erstmals auch über Cell Broadcast verschickt und darüber rund die Hälfte aller Handys in Deutschland direkt erreichen.

Alle Informationen finden Sie hier: Warnung der Bevölkerung

Unterstützte Projekte und Anschaffungen

Mit den Spenden und den Vereinsbeiträgen werden vor allem feuerwehrtechnische Gerätschaften beschafft, die von der Stadt Darmstadt als Träger der Feuerwehr nicht gestellt bzw. übernommen werden. Hierzu zählen zusätzliche Beladungen für Fahrzeuge bzw. Ausrüstungen, die im Einsatz wertvolle Dienste leisten und die die Arbeit erheblicher effizienter, aber auch sicherer machen.

Der Feuerwehrverein erhöht mit zusätzlichen Beschaffungen die Einsatzstärke der FFI. 

Aber nicht nur für die Einsatzabteilung werden Gerätschaften oder auch Bekleidung, wie Polo-Shirts, angeschafft, sondern es wird auch die Jugendfeuerwehr bezuschusst, z.B. deren Ausflüge und Zeltlager.

Jedes förderndes Mitglied - auch als Unternehmen - und jeder Spender unterstützt direkt im Einsatzfall die Hilfe für die Einwohner Darmstadts und die Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr.

Seien Sie also dabei - unterstützen Sie die wertvolle Arbeit der Feuerwehr!